header image

Zähler

    Besuche seit dem 1.6.2007:
  • 549270
24. April 2012

Gedichte als Spiegel von Hoffnungen Ladelund Der Verein zur Förderung der KZ-Gedenk- und Begegnungsstätte Ladelund lädt zu einer besonderen Veranstaltung in die Gedenkstätte ein. Morgen (22.) erinnert Angelika Achinger ab 19 Uhr in einer szenischen Rezitation an das Leben von Selma Meerbaum-Eisinger und ihre Gedichte. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Vereinsarbeit werden gebeten. […]

klick! Ganzen Artikel lesen ...

8. März 2012

„Blütenlese“ – „Ich möchte leben“ – „Ich bin in Sehnsucht eingehüllt“ Mit 15 Jahren schrieb Selma Meerbaum-Eisinger ihr erstes Gedicht. Insgesamt 57 hat sie der Nachwelt hinterlassen, Gedichte, die Weltliteratur und dennoch bis heute seltsam unbekannt geblieben sind. Selma Meerbaum-Eisinger gehört zusammen mit Rose Ausländer und Paul Celan zum literarischen Dreigestirn von Czernowitz. Vor dem […]

klick! Ganzen Artikel lesen ...

 

»