header image

Zähler

    Besuche seit dem 1.6.2007:
  • 555667
25. November 2012

klick! Ganzen Artikel lesen ...

30. Januar 2012

Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag / sh:z am 30. Januar 2012 „Erinnern – Mahnen – Lernen“ Gedenken an die Opfer des NS-Regimes LADELUND Seit der frühere Bundespräsident Roman Herzog im Jahre 1996 den 27. Januar als Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus proklamierte, wird dieser auch in Ladelund als dem Standort einer einstigen Außenstelle des KZ Neuengamme in […]

klick! Ganzen Artikel lesen ...

23. November 2011

klick! Ganzen Artikel lesen ...

14. November 2011

Nach über 20 Jahren kam das „Projekt Panzergraben“ in Ladelund zu einem gelungenen und würdigen Abschluss. Der Panzerabwehrgraben in Ladelund, historischer Ort der Zwangsarbeit von über 2000 KZ Häftlingen aus dem Jahre 1944, ist heute in weiten Teilen verfüllt und überwachsen, in Teilabschnitten aber noch offen liegend und erkennbar. Seit 1999 stehen einige seiner Abschnitte […]

klick! Ganzen Artikel lesen ...

27. September 2011

klick! Ganzen Artikel lesen ...

26. September 2011

Am 31. Oktober 2011 ist es offiziell 61 Jahre her, dass in Ladelund die Gedenkstättenarbeit begann. Die Bundeszentrale für politische Bildung in Bonn bewertet nach den Kriterien einer selbstkritischen Auseinandersetzung mit der NS-Schuldgeschichte im Kontakt mit Betroffenen und Angehörigen der Opfergruppen die KZ Gedenk- und Begegnungsstätte Ladelund damit als die älteste KZ Gedenkstätte Deutschlands. Im […]

klick! Ganzen Artikel lesen ...

10. Juli 2011

sh:z am 7. Juli 2011 Wyk Jugendliche aus Putten in Wyk – Stadtrundgang führte auch zu Friedrich Christiansens Elternhaus. Seit fast einem halben Jahrhundert begegnen sich im jährlichen Wechsel Jugendliche aus dem niederländischen Putten und dem nordfriesischenLadelund, um die gemeinsame Vergangenheit aus der Zeit des Nationalsozialismus aufzuarbeiten und die Versöhnung voranzutreiben. Begleitet von Karin Penno, […]

klick! Ganzen Artikel lesen ...

14. Februar 2011

Friesen aus den Niederlanden, Niedersachsen und Schleswig-Holstein verbrachten drei Tage gemeinsam. Sie besuchten die Gedenkstätte in Ladelund und wurden in Bredstedt von Kreispräsident Albert Pahl begrüßt. Im Rahmen ihrer dreitägigen Begegnung besuchten die Teilnehmer des 51. interfriesischen Bauerntreffens die KZ-Gedenk- und Begegnungsstätte Ladelund. Dort legten Vertreter der Landwirte aus Westfriesland (Niederlande), Ost- und Nordfriesland einen […]

klick! Ganzen Artikel lesen ...

16. November 2010

Ein Zeichen des Erinnerns sh:z 16. November 2010 Von Beate Kneissler In Erinnerung an die Opfer der Zwangsarbeit im Nationalsozialismus wurde in der KZ Gedenk- und Begegnungsstätte Ladelund eine monumentale Stele aus geschmiedetem Eisen enthüllt. Der vor wenigen Monaten verstorbene Bildhauer Ansgar Nierhoff hatte das Kunstwerk anlässlich des 60-jährigen Bestehens der Gedenkstätte geschaffen. Die 7,50 […]

klick! Ganzen Artikel lesen ...

15. November 2010

sh:z 15. November 2010 Tag des Gedenkens Ladelund „60 Jahre Versöhnung über den Gräbern auf der Basis des christlichen Glaubens“ war der Gottesdienst in Ladelunder St. Petri-Kirche betitelt. Im Anschluss daran, legten unter anderem Birte Christiansen und Artur Edlefsen vom Kirchenvorstand Ladelund am Gedenkstein und an den Gräbern der KZ-Gefangenen Kränze nieder. ji Begegnungen Anlässlich […]

klick! Ganzen Artikel lesen ...

« Previous entries 

»